Australien: Demo gegen Premierminister

10. Jan 2020

Hitze und Wind fachen die Buschbrände in Australien immer weiter an. Auch wenn es dort so gut wie jedes Jahr zu ausgedehnten Buschbränden kommt, die aktuelle Situation ist in ihren Dimensionen noch nie dagewesen. Aus Protest gegen die Politik des konservativen Premiers Morrison gehen am Freitag landesweit Zehntausende auf die Straßen von Sydney. Die Proteste richten sich dagegen, wie die Regierung mit den Buschfeuern umgeht. Die aufgebrachten Demonstranten fordern ein schnelles Handeln in Sachen Klimawandel.