Anonyme Berichte aus den Krankenhäusern: "Eine Patientin lag im Sterben und kam leider viel zu kurz"

03. Dez 2020

Katharina Stemberger gibt einem Menschen aus dem Pflegepersonal eine Stimme. In den letzten drei Wochen hat PULS 24 nach einem Aufruf von Infochefin Corinna Milborn hunderte anonyme Berichte aus Krankenhäusern erhalten, die die dramatische Situation drastisch beschreiben. PULS 24 hat die Berichte auf Authentizität überprüft und veröffentlicht Teile unter Wahrung der Anonymität.