Therapien gegen Muskelschwund

11. Nov. 2022

Die Spinale Muskelatrophie ist eine neuromuskuläre Erkrankung, die den Abbau von Muskelgewebe bei betroffenen mit sich zieht. Die Folgen können Probleme bei der Bewegung, dem Schlucken und Sitzen sein und unbehandelt bis zum frühzeitigen Tod führen. Glücklicherweise gibt es mittlerweile unterschiedliche Therapien, mit denen eine Spinale Muskelatrophie behandelt werden kann.