puls24.at

VSV gewinnt Liga-Jubiläumsspiel gegen Dornbirn Bulldogs

10. Nov 2020

Der Villacher SV hat sein 1.000. Grunddurchgang-Spiel seit Neugründung der Eishockeyliga im Jahr 2000 gewonnen. Die Kärntner besiegten am Dienstag in der ICE Hockey League im Heimspiel die Dornbirn Bulldogs mit 6:5 nach Penaltyschießen. Der VSV geriet mit vier Gegentoren im Mitteldrittel mit 3:5 in Rückstand und kämpfte sich durch Tore von Sahir Gill (42.) und Matt Mangene (47) zurück. Im Penaltyschießen entschied Martin Ulmer das Spiel zugunsten des Tabellenschlusslichts.

Quelle: Agenturen