AFP

UEFA verschiebt Rangers-Spiel wegen Queen-Staatstrauer

11. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Die UEFA hat das Zweitrunden-Match der Champions-League-Gruppe A zwischen den Glasgow Rangers und SSC Napoli von Dienstag auf Mittwoch (21.00 Uhr) verschoben. Grund sind starke Einschränkungen der Polizei-Ressourcen und organisatorische Probleme, die mit den Events rund um die Staatstrauer um Queen Elizabeth II. zu tun haben.

Außerdem werden auch keine Fans aus dem Ausland zugelassen und dies gilt aus Gründen sportlicher Fairness auch für das Rückspiel in Napoli. Die UEFA bitte die Fans eindringlich, nicht anzureisen und diese außergewöhnliche Situation zu respektieren. Auch das UEFA Youth League-Spiel beider Teams wurde von Dienstag auf Mittwoch verschoben.

Quelle: Agenturen / mpa