APA/APA/AFP/MARCO BERTORELLO

Tour de France beginnt 2024 erstmals in Italien

25. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Tour de France beginnt 2024 erstmals in ihrer über hundertjährigen Geschichte in Italien. Laut Angaben des Veranstalters ASO startet die übernächste Ausgabe der Frankreich-Radrundfahrt mit drei Etappen im Norden des Nachbarlandes. Der Auftakt am 29. Juni mit über 3.500 Höhenmetern führt von Florenz über San Marino zur Adriaküste nach Rimini. Tags darauf geht es von Cesenatico nach Bologna. Der dritte Abschnitt wird zwischen Piacenza und Turin bestritten.

Alle drei Etappen umfassen 200 km und mehr. Daraufhin wird die Tour in Frankreich fortgesetzt, die Streckenführung steht noch nicht fest. Ihr bereits fixierter Endpunkt am 21. Juli in Nizza ist wie der Grand Depart ein Novum. Aufgrund der wenige Tage später in Paris beginnenden Olympischen Spiele wird das Ziel der großen Schleife erstmals nicht die Hauptstadt sein.

Quelle: Agenturen