puls24.at

"Top of Austria Challenge" als rarer Live-Sport-Event

Apr 30, 2020 · Lesedauer 1 min

Die Tischtennis-Spieler trotzen der Corona-Pandemie mit einem derzeit seltenen Live-Sport-Event. Bei der "Top of Austria Challenge" treten am Samstag ab 20.05 Uhr (live ORF Sport +) die besten heimischen Cracks Österreichs - Sofia Polcanova, Liu Jia, Stefan Fegerl und Daniel Habesohn - im Studio 1 des ORF-Zentrums gegeneinander an.

"Ich glaube, diese Live-Challenge ist jetzt eine echte Europa-Premiere. Das ist ein wichtiges und wertvolles Lebenszeichen für unseren Sport. Wir werden selbstverständlich alle Corona-Vorgaben erfüllen, um den Tischtennis-Sport und die besten Spielerinnen und Spieler Österreichs hier präsentieren zu können", betonte ÖTTV-Präsident Hans Friedinger.

Im Bewerb treten Sofia Polcanova (Nummer 1 Europas) und Liu Jia (Einzel-Europameisterin 2005) sowie die beiden Herren Stefan Fegerl (Doppel- und Team-Europameister 2015) und Daniel Habesohn (Team-Europameister 2015) gegeneinander an. Diese Begegnungen werden als "best of three" gespielt.

Danach treffen die Gewinner bzw. die Verlierer im direkten Duell in "best of five"- Matches aufeinander. Die Damen bekommen dabei die jeweils üblichen Punktevorgaben.

Quelle: Agenturen