APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/JARED C. TILTON

Straka nach Par-Runde im windigen Hilton Head Achter

16. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Sepp Straka hat sich beim Golfturnier der PGA-Tour in Hilton Head als Achter im Spitzenfeld gehalten. Der Austro-Amerikaner spielte am windigen Freitag nach einem Doppelbogey und zwei Schlaggewinnen eine Par-Runde von 71 Schlägen. Mit insgesamt fünf unter rutschte er vom dritten Rang etwas zurück, sein Rückstand auf Spitzenreiter Patrick Cantlay (USA) beträgt vier Schläge. Matthias Schwab fiel durch eine 74 vom zehnten auf den 43 Platz zurück, schaffte aber sicher den Cut.

Quelle: Agenturen