St. Pölten besiegt in CL-Qualifikation KuPS-Frauen 1:0

21. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Fußballerinnen des SKN St. Pölten sind der ersten Teilnahme an der Champions-League-Gruppenphase einen wichtigen Schritt näher gekommen. Die "Wölfinnen" setzten sich am Mittwochabend im Quali-Hinspiel der 2. Runde gegen KuPS Kuopio in Finnland 1:0 (1:0) durch. Das entscheidende Tor besorgte Mateja Zver in der 42. Minute, die 34-Jährige zirkelte den Ball aus halblinker Position ins Netz. Das entscheidende Rückspiel findet am 28. September in der NV Arena an.

Das Tor entsprang einem Konter, nachdem KuPS-Angreiferin Gentjana Rochi auf der Gegenseite an die Latte getroffen hatte. Nach einem nervösen Beginn der Niederösterreicherinnen entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der beide Teams ihre hellen Momente hatten. Die Finninnen waren insgesamt allerdings etwas aktiver und bis zum Schluss gefährlich, brachten aber nichts Zählbares zustande.

Quelle: Agenturen