APA/APA/Deutsche Presse-Agentur GmbH/Daniel Karmann

Skispringerin Lundby feiert nach einem Jahr Pause Comeback

26. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Die ehemalige Skisprung-Dominatorin Maren Lundby feiert nach mehr als eineinhalb Jahren ihr Comeback im Weltcup. "Ich bin glücklich, verkünden zu können, dass ich beim Weltcup in Wisla kommendes Wochenende dabei sein werde", schrieb die 28-jährige Norwegerin am Mittwoch auf Instagram. "Ich kann es gar nicht erwarten, wieder Teil der Skisprung-Familie zu sein." Lundby hatte den kompletten vergangenen Winter wegen einer Gewichtszunahme ausgelassen und dies offen kommuniziert.

In den Jahren davor war Lundby neben der Österreicherin Sara Marita Kramer eine der Top-Springerinnen im Weltcup. Sie sei noch nicht wieder in ihrer besten Form, wolle aber bereits um die Top-15-Plätze mitkämpfen, ließ Lundby wissen. "Insgesamt bin ich stolz darauf, zu sehen, dass sich die ganze harte Arbeit der letzten eineinhalb Jahre beginnt auszuzahlen."

Quelle: Agenturen