APA/APA/AFP/JAVIER SORIANO

Real Madrid mit Alaba in La Liga weiter ungeschlagen

22. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Real Madrid hat mit dem Wiener Abwehrchef David Alaba den starken Saisonstart in der spanischen Fußball-Meisterschaft fortgesetzt. Real gewann am Samstag das Heimspiel gegen den FC Sevilla mit 3:1 und hält nach elf Runden bei zehn Siegen und einem Remis. Die Madrilenen bauten den Vorsprung auf den FC Barcelona auf sechs Punkte aus, Barca kann am Sonntag im Heimspiel gegen Athletic Bilbao wieder verkürzen.

Die frühe Führung durch Luka Modrić (5.) glich Erik Lamela (54..) aus, im Finish sorgten der unmittelbar davor eingewechselte Lucas Vázquez (79.) und Federico Valverde (81.) aber für den hochverdienten Sieg.

Quelle: Agenturen