APA - Austria Presse Agentur

Queen wünscht englischem Nationalteam viel Erfolg

11. Juli 2021 · Lesedauer 2 min

Vor dem EM-Finale Englands gegen Italien hat Königin Elizabeth II. dem englischen Nationalteam viel Erfolg gewünscht, auch Prinz William wünschte "viel Glück". In einem kurzen Schreiben an Teamchef Gareth Southgate würdigte die Queen "Geist, Hingabe und Stolz" der Mannschaft, die am Sonntagabend vor heimischem Publikum im Londoner Wembley-Stadion ihr erstes Finale bei einer EM oder WM seit 55 Jahren bestreitet.

Dabei erinnerte die Monarchin auch an den Moment, als sie bei der Weltmeisterschaft 1966 den WM-Pokal in Wembley an Sir Bobby Moore überreicht hatte. Dabei habe sie gesehen, was es den Spielern und dem Trainerstab bedeutet habe, das Finale eines großen internationalen Turniers erreicht und gewonnen zu haben.

Den aktuellen Akteuren richtete die Queen die Wünsche der ganzen Königsfamilie aus. "In der Hoffnung, dass die Geschichte nicht nur Ihren Erfolg, sondern auch den Geist, die Hingabe und den Stolz festhält, mit dem Sie sich verhalten haben."

Auch Prinz William (39) drückt England kräftig die Daumen. "Ich kann nicht wirklich glauben, dass das passiert. So aufregend! Ich wünsche euch ganz viel Glück", sagte der Prinz, der gleichzeitig Präsident des englischen Fußballverbandes FA ist, in einem am Sonntag veröffentlichten Twitter-Video. "Wir stehen alle hinter euch, das ganze Land steht hinter euch. Also bringt ihn nach Hause", schrieb William.

Quelle: Agenturen