APA/APA/AFP/IAN KINGTON

Niederlage für Tottenham, Remis für Chelsea

01. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Die Londoner Clubs Tottenham und Chelsea haben am Sonntag in der englischen Fußball-Premier-League Punkteverluste hinnehmen müssen. Tottenham kassierte gegen Aston Villa eine 0:2-Heimniederlage, die "Blues" erreichten auswärts gegen Nottingham Forest nur ein 1:1. Beide Vereine gerieten damit im Rennen um einen Champions-League-Platz weiter ins Hintertreffen.

Die Villa-Profis Emiliano Buendia (50.) und Douglas Luiz (73.) fixierten die Pleite der fünftplatzierten "Spurs", denen nach Verlustpunkten gerechnet schon fünf Zähler auf den Vierten Manchester United fehlen. Noch trister schaut die Lage für Chelsea aus - der einstige Champions-League-Sieger ist nur Achter, Manchester United ist bereits um sieben Zähler enteilt. Chelsea ging zwar dank Raheem Sterling (16.) in Führung, kassierte aber durch Serge Aurier (63.) den Ausgleich.

Quelle: Agenturen