APA/APA (AFP/Getty)/DOUG PENSINGER

Cowboys-Quarterback Prescott fehlt sechs bis acht Wochen

12. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Für die Dallas Cowboys ist der Start in die NFL-Saison 2022 alles andere als nach Wunsch gelaufen. Bei der 3:19-Heimniederlage gegen die Tampa Bay Buccaneers verletzte sich Quarterback Dak Prescott am Daumen. Der 29-Jährige wird mehrere Wochen ausfallen.

Prescott hatte sich die Verletzung spät im Spiel gegen Tom Bradys Bucs am Sonntagabend zugezogen, als er mit der Hand während der Wurfbewegung mit Bucs-Pass-Rusher Shaq Barrett zusammenstieß. Wie mehrere amerikanische Quellen gegenüber ESPN berichten, fällt der zweifache Pro Bowler sechs bis acht Wochen aus. Vorerst übernimmt somit Backup Cooper Rush, der Prescott bereits in der Endphase der Auftaktpartie ersetzte. Es scheint allerdings durchaus wahrscheinlich, dass die Cowboys noch einmal reagieren und mit einem Trade aktiv werden. 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion