APA/EXPA/JOHANN GRODER

Neue KAC-Arena wird am 21. Oktober gegen Linz eröffnet

29. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Der KAC wird seine Heim-Premiere in der umgebauten künftigen Heidi-Horten-Arena am 21. Oktober gegen die Black Wings Linz geben.

Wie der Eishockey-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, werde sich der ursprünglich genannte Termin um fünf Tage nach hinten verschieben, um einen Sicherheitspuffer für die Bauarbeiten am Oberrang zu schaffen. Diese müssen abgeschlossen werden, ehe der Eisaufbau für rund zwei Wochen erfolgt.

In Klagenfurt wurde der gesamte Innenraum der bisherigen Stadthalle neu errichtet bzw. umgestaltet. 4.700 Besucher werden Platz finden, die Kosten belaufen sich auf über neun Millionen Euro. Die Hälfte davon übernimmt die Stiftung der im Juni verstorbenen Mäzenin Heidi Goëss-Horten.

Quelle: Agenturen / mpa