APA - Austria Presse Agentur

Matuidi wechselt von Juventus zu Beckham-Club Inter Miami

13. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Ein Fußball-Weltmeister kickt demnächst in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS). Wie Inter Miami am Donnerstag mitteilte, setzte der Franzose Blaise Matuidi seine Unterschrift unter einen Vertrag bei dem Club. Der 33-jährige Mittelfeldspieler war zuletzt beim italienischen Meister Juventus Turin engagiert gewesen, am Mittwoch gaben beide Parteien die Vertragsauflösung bekannt.

Ein Fußball-Weltmeister kickt demnächst in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS). Wie Inter Miami am Donnerstag mitteilte, setzte der Franzose Blaise Matuidi seine Unterschrift unter einen Vertrag bei dem Club. Der 33-jährige Mittelfeldspieler war zuletzt beim italienischen Meister Juventus Turin engagiert gewesen, am Mittwoch gaben beide Parteien die Vertragsauflösung bekannt.

"Ich könnte nicht glücklicher seinen, meinen Freund Blaise bei Inter Miami zu begrüßen", sagte Ex-Profi David Beckham, einer der Eigentümer des Teams, das heuer seine erste Saison bestreitet. "Für mich persönlich ist es sehr speziell, dass ein früherer Teamkollege zu unserem Club stößt", ergänzte Beckham, der bei Paris Saint-Germain kurze Zeit gemeinsam mit Matuidi gespielt hatte. Der Franzose ist derzeit der einzige Weltmeister in der Liga.

Quelle: Agenturen