APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/MINAS PANAGIOTAKIS

Kasper schreibt österreichische Eishockey-Geschichte: Detroit-Sieg bei Debüt

0

Der Kärntner Marco Kasper hat sechs Tage vor seinem 19. Geburtstag als jüngster Österreicher in der NHL debütiert.

Der Stürmer kam am Sonntag beim 5:2-Auswärtssieg der Detroit Red Wings bei den Toronto Maple Leafs mit der Rückennummer 92 zu seinem ersten Einsatz in der stärksten Eishockeyliga der Welt. Kasper wurde von Cheftrainer Derek Lalonde als Center mit den Flügeln Andrew Copp und Lucas Raymond eingesetzt und erhielt 14:59 Minuten Eiszeit.

Detroit-Sieg bei Kasper-Debüt

"Es ist großartig, mein erstes Match gespielt und mit der Mannschaft meinen ersten Sieg geholt zu haben", betonte Kasper. Der Klagenfurter gab beim ersten Einsatz eines 18-Jährigen für Detroit seit über 30 Jahren einen Torschuss ab und verbuchte drei Hits. Er verschuldete beim Stand von 1:1 aber auch einen letztlich folgenlosen Penalty, indem er bei einem Gerangel den Puck im Torraum mit der Hand abdeckte. Kapitän Dylan Larkin mit einem Hattrick und Torhüter Alex Nedeljkovic, der 42 Torschüsse abwehrte, waren vor 18.675 Zuschauer:innen in der Scotiabank Arena die Matchwinner für die Gäste.

Detroit hatte Kasper im NHL-Draft 2022 an Nummer acht gewählt und an den schwedischen Topklub Rögle verliehen. Nach dem Aus im Viertelfinale der schwedischen Liga vor einer Woche war der frühere KAC-Nachwuchsspieler von den Red Wings nach Nordamerika beordert worden. Am Freitag in Winnipeg fehlte der Sohn des ehemaligen Nationalteamverteidigers Peter Kasper wegen einer leichten Verletzung noch, am Sonntag durfte er nun den nächsten Höhepunkt seiner steilen Karriere erleben. Sein Vater fieberte in Toronto live mit.

Kasper schreibt rot-weiß-rote Eishockey-Geschichte

Kasper ist der neunte Österreicher nach Reinhard Divis, Christoph Brandner, Thomas Pöck, Thomas Vanek, Andreas Nödl, Michael Grabner, Michael Raffl und Marco Rossi, der in der NHL zum Einsatz gekommen ist, und der mit Abstand jüngste Debütant. Marco Rossi war bei seinem ersten NHL-Spiel am 6. Jänner 2022 etwas mehr als 20 Jahre und drei Monate alt.

Für Detroit geht es am Dienstag in Montreal weiter. Die Red Wings haben noch sechs Spiele im NHL-Grunddurchgang zu absolvieren und nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg in die Playoffs.

ribbon Zusammenfassung
  • Der Kärntner Marco Kasper hat sechs Tage vor seinem 19. Geburtstag als jüngster Österreicher in der NHL debütiert.
  • Der Stürmer kam am Sonntag beim 5:2-Auswärtssieg der Detroit Red Wings bei den Toronto Maple Leafs mit der Rückennummer 92 zu seinem ersten Einsatz in der stärksten Eishockeyliga der Welt.
  • Kasper wurde von Cheftrainer Derek Lalonde als Center mit den Flügeln Andrew Copp und Lucas Raymond eingesetzt und erhielt 14:59 Minuten Eiszeit.

Mehr aus Sport