APA - Austria Presse Agentur

ManCity zögert Liverpools Titel-Party mit 5:0 weiter hinaus

22. Juni 2020 · Lesedauer 1 min

Manchester City hat zum Abschluss der 30. Runde der englischen Fußball-Premier-League am Montag einen lockeren Heimsieg eingefahren. Der englische Meister bezwang Nachzügler Burnley gleich mit 5:0. Bei einem Punktverlust der "Citizens" hätte Liverpool am Mittwoch zuhause gegen Crystal Palace vorzeitig Meister werden können. So aber verschiebt sich die Meisterparty um mindestens eine Woche.

Manchester City hat zum Abschluss der 30. Runde der englischen Fußball-Premier-League am Montag einen lockeren Heimsieg eingefahren. Der englische Meister bezwang Nachzügler Burnley gleich mit 5:0. Bei einem Punktverlust der "Citizens" hätte Liverpool am Mittwoch zuhause gegen Crystal Palace vorzeitig Meister werden können. So aber verschiebt sich die Meisterparty um mindestens eine Woche.

Nach dem 3:0 am vergangenen Mittwoch gegen Arsenal gewann das Team von Coach Pep Guardiola auch das zweite Spiel nach der Corona-Pause deutlich. Für die in allen Belangen überlegenen Gastgeber trafen der englische Junioren-Internationale Phil Foden und der Algerier Riyad Mahrez doppelt.

Quelle: Agenturen