APA/APA/AFP/GLYN KIRK

Manchester United gewinnt mit Sabitzer englischen Liga-Cup

0

Marcel Sabitzer hat am Sonntag seinen ersten Titel im Dress von Manchester United gewonnen. Der 28-jährige ÖFB-Teamspieler wurde am Sonntag beim 2:0-Sieg im Finale des englischen Fußball-Ligacups gegen Newcastle United im Londoner Wembley-Stadion in der 69. Minute eingetauscht. Für die sonst so erfolgsverwöhnten "Red Devils" ging eine fast sechs Jahre dauernde titellose Zeit vorbei, der bisher letzte Erfolg des traditionsreichen Vereins war der Europa-League-Triumph 2017.

Kapitän Casemiro brachte den von Erik ten Hag gecoachten Favoriten vor mehr als 87.000 Zuschauern in der 33. Minute per Kopf nach einem Freistoß in Führung. Nur kurz darauf fälschte Newcastle-Verteidiger Sven Botman einen Schuss von Marcus Rashford entscheidend ins eigene Tor ab (39.). Die "Magpies", bei denen Ex-Rapidler Joelinton durchspielte, zeigten zwar eine beherzte Partie. Im letzten Drittel fehlte den Nordengländern allerdings die Cleverness gegen Manchester, das den Sieg mit dem bis Saisonende von Bayern München ausgeliehenen Sabitzer routiniert nach Hause brachte.

Manchester gewann damit zum sechsten Mal den Liga-Cup, beim bisher letzten Erfolg 2017 hieß der Trainer noch Jose Mourinho. Für Newcastle geht hingegen die fast 70 Jahre währende Durststrecke in Sachen englische Titel weiter, den letzten Erfolg verbuchten die "Elstern" 1955 im FA-Cup.

ribbon Zusammenfassung
  • Marcel Sabitzer hat am Sonntag seinen ersten Titel im Dress von Manchester United gewonnen.
  • Der 28-jährige ÖFB-Teamspieler wurde am Sonntag beim 2:0-Sieg im Finale des englischen Fußball-Ligacups gegen Newcastle United im Londoner Wembley-Stadion in der 69. Minute eingetauscht.
  • Manchester gewann damit zum sechsten Mal den Liga-Cup, beim bisher letzten Erfolg 2017 hieß der Trainer noch Jose Mourinho.

Mehr aus Sport