APA/APA/AFP/ODD ANDERSEN

Kroatiens Vizeweltmeister Lovren beendet Teamkarriere

0

Der langjährige Abwehr-Haudegen Dejan Lovren hat seine Karriere in der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft beendet.

Der 33-Jährige stand 2018 mit dem kroatischen Team im WM-Finale, das mit 2:4 gegen Frankreich verloren ging, und erreichte bei der Endrunde Ende vergangenen Jahres in Katar noch den dritten Platz. Seit seinem Debüt für Kroatien im Jahre 2009 bestritt Lovren insgesamt 78 Länderspiele.

CL-Sieger und Meister mit Liverpool

"Die schönsten Kapitel meiner Nationalmannschaftsstory waren diese, die wir in den letzten fünf Jahren geschrieben haben. Wenn ich ehrlich bin, ist dies immer noch ein kompletter Traum für mich", schrieb Lovren am Donnerstag auf Twitter. Der Innenverteidiger spielte von 2014 bis 2020 für Liverpool und gewann mit den "Reds" die Champions League und die Meisterschaft. Danach wechselte er zu Zenit St. Petersburg, ehe er Anfang des Jahres Russland verließ und zu Olympique Lyon ging.

 

ribbon Zusammenfassung
  • Der langjährige Abwehr-Haudegen Dejan Lovren hat seine Karriere in der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft beendet.
  • Der 33-Jährige stand 2018 mit dem kroatischen Team im WM-Finale, das mit 2:4 gegen Frankreich verloren ging, und erreichte bei der Endrunde Ende vergangenen Jahres in Katar noch den dritten Platz.
  • Seit seinem Debüt für Kroatien im Jahre 2009 bestritt Lovren insgesamt 78 Länderspiele.

Mehr aus Sport