APA - Austria Presse Agentur

Konrad vor Schlusstag bei Sibiu-Tour weiter in Führung

25. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Der österreichische Radprofi Patrick Konrad liegt auch vor den abschließenden zwei Halbetappen der viertägigen Sibiu-Tour (Rumänien) am Sonntag in der Gesamtwertung in Führung. Beim Sprint-Sieg seines deutschen Bora-Teamkollegen Pascal Ackermann am Samstag nach 181,2 Kilometern mit Start und Ziel in Sibiu (Hermannstadt) verteidigte der Niederösterreicher sein Gelbes Trikot mit Rang 19 erfolgreich.

Vor dem Sonntag, wo zunächst ein kurzes Bergzeitzeitfahren, dann ein 109 km langes Teilstück anstehen, beträgt Konrads Vorsprung drei Sekunden auf seinen Landsmann und Teamkollegen Gregor Mühlberger, der am Samstag wie Konrad mit der ersten Gruppe als 24. ins Ziel kam. Der Gesamtdritte Matteo Badilatti (SUI) vom Team Israel Start-up-Nation - dem zweiten an der Rundfahrt vertretenen WorldTour-Team neben Bora - liegt 53 Sekunden zurück.

Die Sibiu Tour ist das erste größere Profirennen seit dem Restart nach der Corona-Zwangspause. Fahrer und Betreuer werden in isolierten Zonen vom Organisationsteam sowie von den Medien getrennt. Zuschauer sind an Start und Ziel nicht zugelassen.

Quelle: Agenturen