AFP

ICE: Ex-NHL-Coach unterschreibt bei Znojmo

09. Nov 2021 · Lesedauer 2 min

Der HC Orli Znojmo hat einen neuen Head Coach. Glen Hanlon übernimmt das Traineramt bei den Tschechen. Der 64-Jährige coachte in seiner Karriere bereits in der NHL und stand bei acht Weltmeisterschaften an der Bande.

Prominenter Neuzugang in der ICE Hockey League: Der HC Orli Znojmo holt mit Glen Hanlon einen Trainer mit jeder Menge Erfahrung auf Top-Niveau. Als Nationaltrainer von Belarus, der Slowakei und der Schweiz nahm der 64-Jährige an acht Weltmeisterschaften teil. Zudem übernahm Hanlon 2004 die Washington Capitals interimistisch als Head Coach für einige Monate.

Zuvor war er als Assistant Coach in Washington sowie bei den Vancouver Canucks, wo der gebürtige Kanadier seine Trainerkarriere startete, aktiv. Auf Vereinsebene stand er zudem in Finnland, Ungarn, sowie für Dynamo Minsk in der KHL an der Bande. Seine letzte Station waren die Krefeld Pinguine (DEL). Als Spieler war Hanlon ebenfalls NHL tätig und hatte dabei für die Vancouver Canucks, St. Louis Blues, New York Rangers und die Detroit Red Wings gespielt.

"Glen ist eine große Eishockeypersönlichkeit, und er hatte Angebote von mehreren Teams, nicht nur von uns. Er war ein guter Freund von Miro Frycer und das war vielleicht ein Teil der Entscheidung, hierher zu kommen und sich uns anzuschließen. Er hat bereits eine gute Vorstellung von unserem Verein. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, da wir der Meinung waren, dass wir einen englischsprachigen Trainer und eine angesehene Persönlichkeit brauchen, um unser Team besser zu machen", sagt Vereinspräsident Pavel Ohera.

Frycer vergangenen April verstorben 

Besagter Miroslav Frycer ist vergangenen April nach kurzer Krankheit verstorben. Der frühere NHL-Stürmer war bis zu seinem Tod Sportdirektor und Cheftrainer des HC Znojmo. In der bisherigen Saison fungierte Jiri Beroun übergangshalber als Head Coach. Der Tscheche rückt nun ins zweite Glied zurück und wird gemeinsam mit Tomas Jakes Assistant Coach. 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion