APA/APA/dpa/Arne Dedert

Glasner-Truppe sucht weiter Siegerstraße - 1:1 gegen Bochum

0

Eintracht Frankfurt hat im Kampf um einen Champions-League-Platz in der deutschen Fußball-Bundesliga erneut Punkte eingebüßt. Der von Oliver Glasner gecoachte Europa-League-Sieger kam am Freitagabend zum Auftakt der 26. Runde nicht über ein 1:1 gegen VfL Bochum hinaus und ist damit in der Meisterschaft schon seit fünf Partien ohne Sieg. Torjäger Randal Kolo Muani rettete dem Ligasechsten mit einem verwandelten Foulelfmeter (22.) einen Punkt.

Vor 50.000 Zuschauern hatte zuvor Takuma Asano (14.) die Gäste in Führung gebracht. Kevin Stöger war bei ihnen bis zur 85. Minute im Einsatz, beinahe hätte er bei einem Latten-Freistoß für die Entscheidung gesorgt. Bochum festigte durch den Punktgewinn den 14. Rang.

ribbon Zusammenfassung
  • Eintracht Frankfurt hat im Kampf um einen Champions-League-Platz in der deutschen Fußball-Bundesliga erneut Punkte eingebüßt.
  • Der von Oliver Glasner gecoachte Europa-League-Sieger kam am Freitagabend zum Auftakt der 26. Runde nicht über ein 1:1 gegen VfL Bochum hinaus und ist damit in der Meisterschaft schon seit fünf Partien ohne Sieg.
  • Torjäger Randal Kolo Muani rettete dem Ligasechsten mit einem verwandelten Foulelfmeter (22.) einen Punkt.