AFP

Fußball: Walisischer Verband bezahlt Männer und Frauen gleich

18. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Die Fußball-Nationalteams der Männer und Frauen von Wales bekommen ab sofort die gleiche Bezahlung für Länderspiele.

Der walisische Fußballverband gab am Mittwoch eine Einigung bekannt, die zunächst für die Zeit bis zur WM der Frauen 2027 gilt. Bei Englands Nationalteams gilt seit Jänner 2020 gleiche Bezahlung für Männer und Frauen, bei den irischen Nationalmannschaften seit August 2021. International gibt es solche Vereinbarungen auch in Spanien, Norwegen und den USA.

Hingegen erhalten Schottlands Fußball-Frauen bisher weniger Geld als ihre männlichen Kollegen - ein Umstand, gegen den die Schottinnen nun gerichtlich vorgehen. Im vorigen Monat wurde eine entsprechende Klage gegen den Verband eingereicht.

Quelle: Agenturen / Redaktion / tgo