puls24.at

Fulham nach 2:1 gegen Brentford zurück in Premier League

04. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Fulham hat ein Jahr nach dem Abstieg aus der Premier League die Rückkehr in Englands Fußball-Oberhaus geschafft. Im Play-off-Finale gegen Brentford siegten die "Cottagers" am Dienstagabend im Wembley-Stadion mit 2:1 nach Verlängerung. Joe Bryan traf in der 105. Minute per raffiniertem Freistoß an Brentfords Torhüter David Raya vorbei zur Führung und in der 117. Minute zur Vorentscheidung.

Fulham hat ein Jahr nach dem Abstieg aus der Premier League die Rückkehr in Englands Fußball-Oberhaus geschafft. Im Play-off-Finale gegen Brentford siegten die "Cottagers" am Dienstagabend im Wembley-Stadion mit 2:1 nach Verlängerung. Joe Bryan traf in der 105. Minute per raffiniertem Freistoß an Brentfords Torhüter David Raya vorbei zur Führung und in der 117. Minute zur Vorentscheidung.

Brentford konnte durch Henrik Dalsgaard (120.+4) nur noch verkürzen. Für Fulham ist der Aufstieg dank des hoch dotierten TV-Vertrags rund 150 Millionen Euro wert. Der West-Londoner Rivale Brentford hätte mit einem Schlag mit Einnahmen von knapp 180 Mio. Euro rechnen dürfen.

Quelle: Agenturen