Ermacora/Pristauz, Seidl/Waller bei Beach-WM in K.o.-Phase

12. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

Die Beach-Volleyballer Martin Ermacora/Moritz Pristauz und Robin Seidl/Philipp Waller haben bei der WM in Rom auch ihr zweites Gruppenspiel gewonnen. Ermacora/Pristauz bezwangen am Sonntag die Chinesen Wu Jiaxin/Ha Likejiang 2:1 (-19,19,13) und fixierten damit den Aufstieg in die K.o.-Phase. Am Nachmittag taten es ihnen Seidl und Waller gleich, die gegen die Italiener Jakob Windisch/Gianluca Dal Corso 2:0 (13,22) gewannen.

Im Frauen-Bewerb unterlagen Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig den Chinesinnen Wang Fan und Xia Xinyi glatt 0:2 (-18,-17). Die Steirerinnen haben aber die Chance, als eines der vier besten Teams auf einem dritten Gruppenplatz in die K.o.-Phase einzuziehen.

Das Duo Ermacora/Pristauz spielt am Montag noch das abschließende Vorrundenmatch gegen die Niederländer Matthew Immers/Stefan Boermans. Seidl/Waller treffen auf die Chilenen Grimalt/Grimalt.

Quelle: Agenturen