APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/EZRA SHAW

Dritter Sieg in Folge für Spurs ohne verletzten Pöltl

13. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Die San Antonio Spurs haben am Montag (Ortszeit) den dritten Sieg in Folge in der National Basketball Association (NBA) eingefahren. Der am Knie verletzte Wiener Jakob Pöltl fehlte auch beim 112:111 gegen die Cleveland Cavaliers. Der 27-jährige Center hat die mittlerweile sechste Partie hintereinander verpasst.

Die von Josh Richardson mit 24 Punkten angeführten Texaner lagen gegen Ende des dritten Viertels um 19 Punkte voran, mussten am Schluss jedoch noch gehörig um den neunten Saisonerfolg zittern. Die Cavaliers holten auf, kamen aber eben nur mehr auf einen Punkt heran. Am Mittwoch empfangen die Spurs die Portlands Trail Blazers, die mit einem 133:112 über die Minnesota Timberwolves im Gepäck anreisen.

NBA-Leader Boston Celtics hat sein "Doppel" in Los Angeles mit einem 93:113 bei den Clippers eröffnet. Am Dienstag geht es im Duell der NBA-Rekordmeister gegen die Lakers.

NBA-Ergebnis vom Montag: San Antonio Spurs (Jakob Pöltl verletzt) - Cleveland Cavaliers 112:111.

Quelle: Agenturen