APA/AFP/Ina Fassbender

Tolisso verlässt FC Bayern nach fünf Jahren

30. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Mittelfeldspieler Corentin Tolisso verlässt nach fünf Jahren den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München. Der Vertrag des französischen Weltmeisters läuft Ende Juli aus. Der 27-Jährige kann die Münchner somit ablösefrei verlassen.

Zuletzt war über einen Wechsel zum FC Sevilla spekuliert worden. "Eine neue Seite wird aufgeschlagen. Ein großes Dankeschön für die fünf schönen Jahre, die mir sportlich und menschlich so viel gebracht haben", schrieb Tolisso auf Instagram.

Tolisso war zur Saison 2017/18 von Olympique Lyon nach München gekommen. In 118 Pflichtspielen für die Bayern erzielte der Rechtsfuß 21 Tore. Er gewann mit dem FCB fünfmal die deutsche Meisterschaft, zweimal den DFB-Pokal und einmal die Champions League.

Quelle: Agenturen / mpa