APA/APA (AFP/Archiv)/ANDY BUCHANAN

Celtic nach Abbruch erneut schottischer Meister

0

Die schottische Fußball-Liga ist am Montag nach Beratungen der zwölf Erstliga-Clubs endgültig abgebrochen worden. Dadurch avancierte Celtic Glasgow, zum Zeitpunkt der Einstellung des Spielbetriebes im März wegen der Corona-Krise Tabellenführer, erneut zum Meister. Für den Serienchampion ist es der 51. Titel. Als Absteiger steht Heart of Midlothian mit dem österreichischen Profi Peter Haring fest.

Die schottische Fußball-Liga ist am Montag nach Beratungen der zwölf Erstliga-Clubs endgültig abgebrochen worden. Dadurch avancierte Celtic Glasgow, zum Zeitpunkt der Einstellung des Spielbetriebes im März wegen der Corona-Krise Tabellenführer, erneut zum Meister. Für den Serienchampion ist es der 51. Titel. Als Absteiger steht Heart of Midlothian mit dem österreichischen Profi Peter Haring fest.

ribbon Zusammenfassung
  • Die schottische Fußball-Liga ist am Montag nach Beratungen der zwölf Erstliga-Clubs endgültig abgebrochen worden.
  • Dadurch avancierte Celtic Glasgow, zum Zeitpunkt der Einstellung des Spielbetriebes im März wegen der Corona-Krise Tabellenführer, erneut zum Meister.
  • Für den Serienchampion ist es der 51. Titel.
  • Als Absteiger steht Heart of Midlothian mit dem österreichischen Profi Peter Haring fest.

Mehr aus Sport