APA - Austria Presse Agentur

Biathletin Hauser im Massenstart in Antholz Dritte

23. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Die Tirolerin Lisa Hauser hat ihre starke Form im Biathlon-Weltcup am Samstag erneut unter Beweis gestellt. Die 27-jährige Tirolerin lief im Massenstart in Antholz als Dritte bereits zum fünften Mal in den vergangenen zweieinhalb Wochen auf das Podest. Auf Siegerin Julia Simon aus Frankreich fehlten Hauser nach einem Schießfehler im Finish nur 3,5 Sekunden. Platz zwei ging im Zielsprint an die Schwedin Hanna Öberg.

Hauser hatte erst am Donnerstag in Südtirol im Einzelbewerb über 15 km ihren ersten Weltcupsieg eingefahren. Die Kärntnerin Dunja Zdouc kam im Massenstart nach 12,5 km ebenfalls mit einem Schießfehler als 23. ins Ziel.

Quelle: Agenturen