APA/APA/AFP/JOSEP LAGO

Barcelona verabschiedet Pique mit 2:0-Heimsieg

05. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Der FC Barcelona hat Gerard Pique mit einem 2:0-Heimsieg gegen Almeria aus dem Camp Nou verabschiedet. Der hochdekorierte Innenverteidiger ging am Samstagabend in seinem letzten Spiel vor Heimpublikum in der 84. Minute vom Feld. Der 35-jährige Pique hatte am Donnerstag angekündigt, dass es sein letzter Auftritt im Camp Nou sein werde. Barcelona siegte dank Treffern von Ousmane Dembele (48.) und Frenkie de Jong (62.) nach der Pause.

Robert Lewandowski scheiterte vor über 92.000 Zuschauern in der ersten Spielhälfte schon in der 7. Minute vom Elfmeterpunkt. Die Katalanen liegen in der Tabelle vorerst zwei Zähler vor Real an der Spitze. Die Madrilenen sind erst am Montag bei Rayo Vallecano im Einsatz.

Der in Barcelona geborene Pique gewann mit den Blaugrana u.a. dreimal die Champions League und achtmal die spanische Meisterschaft. Zuletzt war er von Trainer Xavi aber kaum noch berücksichtigt worden.

Quelle: Agenturen