APA/APA/AFP/MIGUEL MEDINA

Arnautovic-Tor bei zweitem Saisonsieg von Bologna

23. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Marco Arnautovic hat am Sonntag den zweiten Saisonsieg des FC Bologna in der italienischen Fußball-Meisterschaft eingeleitet. Der ÖFB-Teamstürmer erzielte beim 2:0-Heimerfolg über Lecce in der 13. Minute per Elfmeter das Führungstor. Mit seinem siebenten Saisontor führt Arnautovic wieder solo die Torschützenliste der Serie A vor Ciro Immobile (Lazio) und Dusan Vlahovic (Juventus, jeweils 6) an.

Beim ersten Sieg nach zuletzt nur einem Punkt aus vier Partien spielte auch ÖFB-Teamverteidiger Mario Posch rechts hinten durch. Wenige Stunden später gewann Napoli das Spitzenspiel der Runde auswärts gegen AS Roma 1:0, das Goldtor erzielte Victor Osimhen in der 80. Minute. Die Neapolitaner liegen damit weiterhin in der Tabelle drei Punkte vor Titelverteidiger AC Milan.

Romas Stadtrivale Lazio, der Europa-League-Kontrahent von Sturm Graz, kam zu einem wichtigen 2:0-Auswärtserfolg bei Atalanta Bergamo. Mattia Zaccagni (10.) und Felipe Anderson (52.) schossen die Römer zu drei Punkten, mit denen Lazio in der Tabelle an Atalanta vorbeizog und nun Dritter ist. Bergamo liegt auf Position vier, beide Teams halten bei 24 Zählern.

Quelle: Agenturen