APA - Austria Presse Agentur

Arnautovic bleibt laut Manager in China

26. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Marko Arnautovic bleibt laut seinem Manager und Bruder Danijel Arnautovic in China. Obwohl Anfragen von Clubs "aus allen europäischen Topligen" für den ÖFB-Teamspieler eingetrudelt seien, habe Marko kein Interesse an einem Transfer, erklärte der Berater in der "Kleinen Zeitung" (Dienstag). Auch eine Vertragsauflösung seitens seines Clubs Shanghai Port FC wegen angeblich zu hoher Personalkosten sei "für die Chinesen keine Option".

Die medial kolportierte Bestrebungen des FC Bologna an einem Transfer von Arnautovic sind demnach vergebliche Mühe. Die Meisterschaft im "Reich der Mitte" soll nicht vor März beginnen, der genaue Zeitpunkt ist noch offen.

Quelle: Agenturen