APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/STACY REVERE

Antetokounmpo bei Bucks-Sieg über Pelicans mit 50 Punkten

0

Der Grieche Giannis Antetokounmpo hat die Milwaukee Bucks in der National Basketball Association (NBA) mit 50 Punkten zu einem 135:110-Sieg gegen die New Orleans Pelicans geführt.

Die Bucks hielten durch ihren dritten Sieg in Serie in der Eastern Conference den Kontakt zu Tabellenführer Boston Celtics, für die Pelicans dagegen war es die achte Niederlage in Folge.

Ja Morant verhalf den Memphis Grizzlies unterdessen zu einem Ende der Niederlagen-Serie in zuletzt fünf Spielen. Der Tabellenzweite der Western Conference gewann 112:100 gegen die Indiana Pacers, Morant verbuchte ein Triple Double aus 27 Punkten, 15 Vorlagen und 10 Rebounds. Miami Heat wiederum bezog bei Nachzügler Charlotte Hornets eine 117.122-Niederlage, die Cleveland Cavaliers fertigten die Los Angeles Clippers 122:99 ab.

ribbon Zusammenfassung
  • Der Grieche Giannis Antetokounmpo hat die Milwaukee Bucks in der National Basketball Association (NBA) mit 50 Punkten zu einem 135:110-Sieg gegen die New Orleans Pelicans geführt.
  • Die Bucks hielten durch ihren dritten Sieg in Serie in der Eastern Conference den Kontakt zu Tabellenführer Boston Celtics, für die Pelicans dagegen war es die achte Niederlage in Folge.