AFP

1. FC Köln trennt sich von Trainer Steffen Baumgart

0

Der 1. FC Köln hat sich am Donnerstag laut übereinstimmenden Medienberichten von Trainer Steffen Baumgart getrennt.

Der Tabellenvorletzte der deutschen Fußball-Bundesliga reagierte damit unmittelbar vor der Winterpause auf die zehnte Saisonniederlage. Die Mannschaft um Kapitän Florian Kainz und seinen österreichischen Landsmann Dejan Ljubičić hatte am Vortag bei Union Berlin 0:2 verloren.

Wer als Nachfolger von Baumgart den Klassenerhalt sichern soll, ist noch unklar. Baumgart hatte das Traineramt im Sommer 2021 übernommen. Nach einer überraschend starken ersten Saison qualifizierten sich die Kölner für die Conference League.

Auch 2021/22 als Siebenter und 2022/23 als Elfter hielt man sich gut. In der laufenden Saison liegen die Kölner nach 16 Runden mit nur zwei Siegen aber nur auf Rang 17 und befinden sich mitten im Abstiegskampf.

Mehr aus Sport