PULS 24

Sondersendung am Freitag auf PULS 24: Kommt der Lockdown für alle?

12. Nov 2021 · Lesedauer 2 min

In einer Sondersendung am Freitagabend mit Expert:innen aus Politik und Medizin bespricht PULS 24 die derzeitige Situation in der Corona-Krise.

Die Corona-Pandemie hat Österreich wieder fest im Griff. Die Belagszahlen auf den Intensivstationen steigen, ebenso auf den Normalstationen. Seit Montag gilt in ganz Österreich die 2G Regel. Doch es kommen weitere Verschärfungen - zumindest in Salzburg und Oberösterreich. 

Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) scheinen sich noch nicht einig zu sein, ob der Lockdown für Ungeimpfte auch für ganz Österreich kommen soll. Am Sonntag kommt der Nationalrat zusammen. Auch einen Lockdown für alle, wie von vielen Expert:innen gefordert, konnte der Gesundheitsminister nicht ausschließen.

Fix ist aber, dass eine Impfpflicht für Gesundheitsberufe kommen soll, die will Mückstein verordnen. Details nannte er noch keine. Unterdessen erklärte Deutschland Österreich zum Hochrisikogebiet - der Tourismus ist besorgt. 

Gäste aus Medizin und Politik

In einer Sondersendung über die derzeitige Situation spricht PULS 24 am Freitagabend mit Expert:innen aus Medizin und Politik darüber, wie es nun weitergehen könnte und sollte. Zu Gast sind unter anderen Gesundheitsökonom Thomas Czypionk, Gerry Foitik vom Roten Kreuz, Journalist Christoph Kotanko von den "Oberösterreichischen Nachrichten", Umweltmediziner Hans-Peter Hutter und Epidemiologin Eva Schernhammer

Sondersendung, 20 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / koa