Pro und Contra Spezial am Montag, 07.11.2022PULS 24

Pro und Contra Spezial: Verhängnisvolle Chats – Wie korrupt sind Politik und Medien?

07. Nov. 2022 · Lesedauer 2 min

Die jüngsten Chat-Enthüllungen zeichnen ein verheerendes Bild eines Naheverhältnisses zwischen Politik und Medien, das der gesamten Branche nachhaltig schadet. Welche Konsequenzen braucht es nun, um das Vertrauen in die Medien wieder herzustellen? Zu Gast bei Pro und Contra Spezial sind Florian Klenk, Manfred Ainedter, Horst Pirker und Andrea Kdolsky.

Die Chats treffen Österreichs Medienlandschaft mit voller Wucht und sorgen für weitreichende Umbrüche. Welche Schritte sind nun notwendig, um die Chats aufzuarbeiten? Wie kann dabei eine Vorverurteilung verhindert werden? 

Nachdem vor wenigen Tagen Chat-Auszüge bekannt geworden waren, stellte "Presse"-Chefredakteur und -Herausgeber Rainer Nowak seine Leitungsfunktionen am Montag ruhend. Kurze Zeit später trat ORF-TV-News-Chefredakteur Matthias Schrom einen "Urlaub" an. In beiden Medienhäusern wurden interne Untersuchungen eingeleitet.

Ausschlaggebend für die Auszeit der beiden war ein Bericht der WKStA. In diesem sind Chats von Nowak mit Thomas Schmid, dem damaligen Generalsekretär im Finanzministerium, enthalten. Der "Presse"-Chefredakteur hegte offenbar Ambitionen auf den ORF-Chefsessel und erhoffte sich Unterstützung von Schmid. Schrom brachten Chats aus dem Frühjahr 2019 in Erklärungsnotstand. Als damaliger ORF 2-Chefredakteur schrieb er mit Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zur inhaltlichen Ausrichtung der ORF-Berichterstattung und Personalwünsche der FPÖ. 

PRO UND CONTRA SPEZIAL             

Pro & Contra Spezial am 7. November, um 20:15 Uhr auf PULS 24 & in der ZAPPN App.

Gäste:        

  • Florian Klenk, Falter-Chefredakteur   
  • Manfred Ainedter, Anwalt  
  • Horst Pirker, Verleger 
  • Andrea Kdolsky, ehemalige Gesundheits- und Familienministerin unter ÖVP

Moderation:                     

Corinna Milborn    

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz