APA/APA/AFP/LUDOVIC MARIN

Pferd als Geschenk - Macron würdigt Queen zum Thronjubiläum

01. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

Der französische Staatschef Emmanuel Macron schenkt der britischen Queen Elizabeth II. zu ihrem 70. Thronjubiläum ein Pferd der Republikanergarde. Der sieben Jahre alte Hengst Fabuleu de Maucour sei mit seiner Eleganz, seiner harmonischen Gestalt und seiner guten Mentalität repräsentativ für die französische Zucht, teilte der Élysée-Palast in Paris am Mittwoch mit.

Das Sportpferd aus dem Nordosten Frankreichs ist Spross zweier Springmeister und begleitete Anfang Mai erstmals Macron auf der Prachtstraße Champs-Élysées. Fabuleu wird zusammen mit einem Sattel der Kavallerie, Zaumzeug und einem Säbel verschenkt. Wann die pferdeliebende Queen Fabuleu zu Gesicht bekommen wird, ließ der Élysée-Palast offen.

Neben Geschenken will Macron das Thronjubiläum der Queen auch mit mehreren Gesten würdigen. So sollen an der britischen Gedenkstätte der Normandie-Landung im Zweiten Weltkrieg in Ver-sur-Mer im Herbst 70 Weißbuchen gepflanzt werden. Einzelne nordfranzösische Kommunen wollen öffentliche Gebäude in Rot und Blau erstrahlen lassen und Macron will die Flamme am Pariser Triumphbogen am Donnerstag neu entfachen.

Quelle: Agenturen