APA - Austria Presse Agentur

ÖVP Burgenland wählt Sagartz zum neuen Landesparteiobmann

24. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Christian Sagartz wird beim Landesparteitag der ÖVP Burgenland am Freitag zum neuen Landesparteiobmann gewählt. Die Veranstaltung findet komplett online statt, in der Parteizentrale wurde hierfür etwa ein eigenes Studio aufgebaut. Die 266 Delegierten werden ihre Stimme digital abgeben und Bundesparteichef Sebastian Kurz wird für sein Statement live zugeschaltet.

Sagartz ist bereits seit dem Frühjahr 2020 geschäftsführender Landesparteichef. Coronabedingt konnte aber noch kein Landesparteitag mit Wahl abgehalten werden. Dies wird nun nachgeholt. Auf eine Prozentzahl für seine Wahl wollte sich der Europamandatar nicht festlegen, die Oppositionspolitik im Land will er weiter "kantig" anlegen. Sein Vorgänger Thomas Steiner erhielt im Oktober 2019, im Vorfeld der Landtagswahl, 97,4 Prozent.


Quelle: Agenturen