Newsroom LIVE
PULS 24

Newsroom LIVE am Freitag mit Nahost-Experten Seifert

20. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Im Newsroom LIVE am Freitag spricht Nahost-Experte und Journalist der "Wiener Zeitung" Thomas Seifert bei Thomas Mohr über die aktuellen Entwicklungen in Afghanistan.

Rund 6.000 Menschen warten am Flughafen in Kabul, sie wollen nach der Machtübernahme durch die radikal-islamistischen Taliban, so schnell wie möglich aus dem Land fliehen. Die Taliban sollen vor dem Flughafen unterdessen in die wartende Menschenmenge schießen. Die Sorge vor gewaltsamen Racheakten der Taliban nach ihrer Machtübernahme in Afghanistan steigt. Es gibt bereits Berichte, dass die Taliban gezielt nach Personen suchen würden, die mit internationalen Organisationen oder Westmächten zusammengearbeitet hatten.

Bei einer Pressekonferenz verkauften sich die Taliban hingegen als moderner als früher. Sie sagten, dass Mädchen zur Schule gehen dürften und sprachen eine Amnestie für Soldaten der afghanischen Armee aus.

Was ist von diesen Versprechen zu halten und wie kann es nun mit Afghanistan weitergehen? Dazu ist der Nahost-Experte und Journalist der "Wiener Zeitung" Thomas Seifert zu Gast im Newsroom LIVE.

Newsroom LIVE, 21 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / koa