APA/APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI

Los Angeles: Biden eröffnet Amerika-Gipfel

08. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

US-Präsident Joe Biden eröffnet am Mittwoch das IX. Gipfeltreffen der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in Los Angeles.

Die US-Regierung hatte die Präsidenten der autoritär geführten Länder Kuba, Venezuela und Nicaragua nicht zum Gipfel eingeladen. Daraufhin sagten mehrere Staatschefs ihrerseits ihre Teilnahme ab. Bis zum Freitag wollen die Vertreter aus 31 Staaten beraten. 

Erster Amerika-Gipfel in USA seit 1994

Unter anderem hatten sich Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador, Boliviens Staatschef Luis Arve und die honduranische Präsidentin Xiomara Castro solidarisch mit den nicht eingeladenen Politikern erklärt. Es ist der erste Amerika-Gipfel in den USA seit dem ersten Treffen in diesem Format 1994 in Miami.

Quelle: Agenturen