APA/APA/AFP/EVA MARIE UZCATEGUI

Trump-Berater: Kandidatur fix

14. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Am Dienstagabend will der frühere US-Präsident Donald Trump in Florida seine erneute Kandidatur für das Amt des Präsidenten verkünden. Das bestätigte einer seiner Berater.

Der Republikaner hat in seinem Privatanwesen Mar-a-Lago in Florida für drei Uhr morgens am Mittwoch österreichischer Zeit eine "sehr große Ankündigung" in Aussicht gestellt. Es wird erwartet, dass der 76-Jährige bekannt gibt, bei der Präsidentschaftswahl 2024 antreten zu wollen.

Der Rechtspopulist hat seit seinem Abgang aus dem Weißen Haus im Jänner 2021 nach nur einer Amtszeit immer wieder offen mit einer möglichen weiteren Kandidatur geliebäugelt. Allerdings wurde Trump durch die Kongress-Zwischenwahlen von vergangener Woche politisch geschwächt: Viele Republikaner machen den Ex-Präsidenten für das für die Partei enttäuschende Abschneiden bei den sogenannten Midterms verantwortlich, bei denen die Demokraten von Präsident Joe Biden ihre Senatsmehrheit verteidigen konnten.

Mehr dazu:

Quelle: Agenturen / frn