puls24.at

Hans Sigl spendet TV-Gewinn für "Sea-Eye"-Rettungsschiff

30. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Schauspieler Hans Sigl unterstützt die Ausrüstung eines neuen Seenotrettungsschiffs im Mittelmeer. Mit seiner Frau Susanne gewann der "Bergdoktor" am Samstagabend 30.000 Euro in einem Promi-Special der ARD-Sendung "Das Quiz mit Jörg Pilawa". Das Geld wird in das Schiff SEA-EYE 4 der gleichnamigen deutschen Rettungsorganisation investiert, teilte Sea-Eye am Samstagabend mit.

"Ich unterstütze die Arbeit von Sea-Eye im Mittelmeer, da wir niemals akzeptieren dürfen, dass Menschen spurlos verschwinden", sagte Sigl, der das Geld mit seiner Frau Susanne erspielte. Die SEA-EYE 4 befindet sich derzeit in der finalen Umbauphase zum Rettungsschiff. Sie soll Anfang März ins Mittelmeer überführt werden. Sea-Eye-Vertreter Kai Echelmayer wies darauf hin, dass heuer schon "mindestens 105 Menschen im Mittelmeer ertrunken seien" und die Hilfe der Organisation "dringend benötigt" werde. Echelmayer dankte dem Ehepaar Sigl für deren Engagement.

Quelle: Agenturen