APA - Austria Presse Agentur

Erste Wettanbieter bieten schon Wetten auf Impfpflicht-Einführung an

05. Jan 2022 · Lesedauer 1 min

Kommt die angekündigte Impfpflicht im Februar oder kommt sie nicht? Erste Zweifel gibt es bereits. Die ersten Online-Wettanbieter bieten bereits Wetten darauf an, ob sie umgesetzt wird.

Mit Anfang Februar soll in Österreich die allgemeine Corona-Impfpflicht eingeführt werden. Angesichts der Omikron-Welle wäre es wohl höchste Zeit.

Erste Experten bezweifeln aber bereits, ob eine Impfpflicht durchsetzbar ist, da die Impfung die Verbreitung der Omikron-Variante nicht stoppt. Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) sieht den politischen Willen dafür bereits bröckeln.

Erste Online-Wettanbieter bieten bereits Wetten auf die Einführung der Impfpflicht an. Die Wettquoten sind allerdings eher pessimistisch. Die Wettquote für eine Einführung der Impfpflicht ist mit 3:1 mehr als doppelt so hoch wie für eine Nicht-Einführung mit 1,40:1. Laut Buchmachern sieht es also eher nicht nach allgemeiner Impfpflicht aus.

Quelle: Redaktion / hos