APA/Helmut Fohringer

BP-Wahl: Unterstützungserklärung für Wallentin in "Sonntagskrone"

22. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Auf einer Doppelseite finden sich die Formulare zur Unterstützung für den Ex-"Krone"-Kolumnisten Wallentin. Laut "Kurier"-Recherchen kosten drei Seiten in der "Krone bunt" rund 110.000 Euro.

Im bunten Blatt der Sonntag-Ausgabe der "Kronen Zeitung" findet sich eine vorgefertigte Unterstützungserklärung für den früheren Kolumnisten der Zeitung Tassilo Wallentin, der nun für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren will. Die Unterstützungserklärung, die man ausschneiden kann, ist auf Seite 13, die hintere Seite des Blattes ist weiß.

Ganzseitige Werbeeinschaltung

Links daneben, auf Seite 12, ist eine ganzseitige Werbeeinschaltung von Wallentin zu sehen. "Bitte unterstützen Sie meine unabhängige Kandidatur für das Amt des Bundespräsidenten", bittet er dort und erklärt mit einer grafischen Darstellung, wie das Prozedere genau funktioniert.

APA/SCREENSHOT

Inhaltlich reißt er in der als "bezahlte Anzeige" gekennzeichneten Seite aktuelle Themen wie Teuerung und Migration an. Am morgigen Montag hat Wallentin zu einer Pressekonferenz anlässlich seiner Kandidatur eingeladen.

Laut "Kurier"-Recherchen kosten drei Seiten in der "Krone bunt" rund 110.000 Euro.

Quelle: Agenturen / Redaktion / msp