APA/ROLAND SCHLAGER

ATV-Frage der Woche: Drittel für Aus des Bundespräsidenten-Amts

29. Mai 2022 · Lesedauer 2 min

Mehr als ein Drittel (37 Prozent) der Befragten würden das Amt des Bundespräsidenten abschaffen. "ATV Aktuell: Die Woche" heute um 22:20 Uhr bei ATV.

ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lassen am Sonntag die politischen Geschehnisse der Woche Revue passieren. Unter anderem werden die Ergebnisse von Peter Hajeks aktueller Meinungsumfrage diskutiert. Er befragte 500 Österreicher:innen: "Würden Sie folgendem Vorschlag zustimmen oder nicht zustimmen? Das Amt des Bundespräsidenten abschaffen und stattdessen den Bundeskanzler in einer Direktwahl von der Bevölkerung wählen lassen. Der Bundeskanzler würde sich dann seine eigene Regierung zusammenstellen und dem gewählten Nationalrat (Parlament) gegenüberstehen." 

Ein starkes Drittel (37 Prozent) der Befragten, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung, spricht sich für eine Abschaffung des Amts des Bundespräsidenten aus. 17 Prozent würden einer Abschaffung "sehr", 20 Prozent "eher" zustimmen. Der größte Teil der Befragten steht jedoch hinter dem Bundespräsidenten: 48 Prozent der Befragten möchten das Amt beibehalten und stimmen dem Vorschlag einer Abschaffung, "eher nicht" (21 Prozent) bzw. "gar nicht" (27 Prozent) zu. 15 Prozent der Befragten haben keine Meinung in dieser Frage. 

FPÖ-Wählerschaft dafür, Grüne dagegen 

Unter den Wählergruppen gibt es große Unterschiede: Während sich die Mehrheit von 57 Prozent der FPÖ-Wähler:innen "sehr" oder "eher" für eine Abschaffung des Amts des Bundespräsidenten ausspricht, können sich dies nur 17 Prozent der Grün-Wähler:innen vorstellen. 

Peter Hajek: "Die Fragestellung ist gewagt, weil es derzeit keine öffentliche Diskussion dazu gibt und sich die Befragten mit der Thematik nicht beschäftigt haben. Der Vorteil einer dermaßen tiefgreifenden Veränderung läge in einer stabilen Regierung ohne wackelige Koalition und ohne permanente Neuwahldiskussion." 

"ATV Aktuell: Die Woche" am Sonntag, 20. Februar, um 22:20 Uhr bei ATV.

Auftraggeber: ATV. Online-Befragung. Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren. Stichprobengröße: 500 Befragte. Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse +/- 4,4%. Feldarbeit: 23. bis 25. Mai 2022

Quelle: Redaktion / coco