APA/APA/ROBERT JAEGER/ROBERT JAEGER

Volkstheater streamt ab heute Proben zu Perceval-Projekt

01. März 2023 · Lesedauer 1 min

Das Volkstheater streamt ab heute, Mittwoch, live aus dem Architekturzentrum Wien im Museumsquartier (MQ) Proben zu "Rom", dem Shakespeare-Projekt des Regisseurs Luk Perceval. Übertragen wird drei Mal die Woche (jeweils von 21.00 bis 23.00 Uhr): mittwochs und freitags kann das Publikum der textlichen Probenarbeit beiwohnen, montags präsentiert das Ensemble jeweils in szenischen Proben die Arbeit der vergangenen Woche.

"Rom" kommt im April im Volkstheater zur Aufführung. Die sogenannten Römischen Tragödien des Autors - "Julius Caesar", "Coriolanus", "Antonius und Cleopatra", "Cymbeline" und "Titus Andronicus" - werden in einem über zwei Saisonen reichenden zweiteiligen Prozess er- und bearbeitet. Bis inklusive zur Abschlusspräsentation am 14. April (21.00 Uhr) können Interessierte die Proben über einen Live-Stream auf Twitch und einen produktionseigenen Blog digital verfolgen und sich aktiv im Forum einbringen.

(S E R V I C E - http://go.apa.at/xW0J0M83)

Quelle: Agenturen