Prosieben

"The Voice of Germany" – Großer Staffelstart am Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben Austria

18. Aug. 2022 · Lesedauer 2 min

Die beliebte Gesangsshow startet auf ProSieben Austria und in SAT.1 Österreich mit unter anderem Musiklegende Peter Maffay und elf österreichischen Talenten in die zwölfte Runde. Steirerin Isabella singt am Freitag in Folge 2 in den Blind Auditions.

Hier zählt nur die Stimme! - so lautet auch das Motto der 12. Staffel der Erfolgsshow "The Voice of Germany". Los geht’s mit den neuen Folgen am Donnerstag, den 18. August, um 20:15 Uhr auf ProSieben Austria. Den Anfang machen die sogenannten Blind Auditions – diesmal wieder auf der großen Bühne und vor Publikum. Welche Talente zählen dieses Jahr zu den besten Stimmen und können Jury und Livepublikum begeistern? Eins ist klar: Durch die vollkommene Neuaufstellung der Jury ist für Spannung und aufregende Momente im Kampf um die beste Stimme vorgesorgt. Erstmals Teil des Teams ist Deutschrock-Legende und "Tabaluga"-Miterfinder Peter Maffay. Als Coaches mit dabei sind außerdem "The Voice"-Urgesteine Mark Forster und Rea Garvey, sowie Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß. Thore Schölermann und Melissa Khalaj führen durch die Show.

Elf Österreicher:innen singen auf der großen Bühne um den Sieg

Ob dieses Jahr erstmals ein:e österreichische:r Kandidat:in den Siegertitel von "The Voice of Germany"  gewinnt? Mit elf Kandidat:innen aus Österreich stehen die Chancen so gut wie noch nie. Eines der österreichischen Musiktalente ist die 32-jährige Isabella aus Weiz (Steiermark), die bereits in der 2. Folge am Freitag, den 19. August um 20:15 Uhr in SAT.1 in ihrer Blind Audition, um den Buzzer und damit den Eintritt in eines der Teams singt.

Die neue Staffel "The Voice" startet am Donnerstag, den 18. August, um 20:15 Uhr auf ProSieben Austria. Die zweite Folge ist bereits am Freitag, den 19. August, um 20:15 Uhr in SAT.1 Österreich zu sehen.

Quelle: Redaktion / coco