PULS 24

"Tatort Österreich": Packender Crime-Abend am 8. Dezember um 20:15 Uhr auf PULS 24

01. Dez 2021 · Lesedauer 2 min

Chronik-Chefreporterin Magdalena Punz führt durch den Themenabend rund um Verbrechen, Gewalt und Terror. PULS 24 zeigt die Eigenproduktionen "Anschlag auf uns", "Auf der Flucht" und "Du gehörst mir".

Am Mittwoch, den 8. Dezember, widmet sich PULS 24 Österreichs schlimmsten Verbrechen zur Primetime. Um 20:15 Uhr führt PULS 24 Chefreporterin Magdalena Punz mit packenden Eigenproduktionen rund um Verbrechen, Gewalt und Terror durch den Crime-Abend "Tatort Österreich".

Als PULS 24-Chronik-Reporterin berichtet Punz seit Jahren über Österreichs Verbrechen und Gewalttaten, verfolgt Gerichtsprozesse und gibt den Opfern und ihren Angehörigen eine Stimme. PULS 24 zeigt ab 20:15 Uhr die Dokumentation "Anschlag auf uns" und stellt in der Dokumentation jene Menschen in den Vordergrund, die in der Terrornacht vom 2. November 2020 in Wien unverschuldet zu Opfern geworden sind.

Danach begibt sie sich in der Doku "Auf der Flucht" auf die Spur von Österreichs meistgesuchten Verbrechern – von Tibor Foco bis Jan Marsalek.

30 tote Frauen: Die Liste der Femizide im Jahr 2021 in Österreich ist lang. In der eigens produzierten Doku "Du gehörst mir! Wenn Gewalt an Frauen tödlich endet" beleuchtet Magdalena Punz zum Abschluss des Fernsehabends das Thema durch drei Frauenmordfälle der letzten Jahre.

"Anschlag auf uns"

Eine Nacht die ganz Österreich ins Mark getroffen hat. 4 Tote, unzählige Verletzte und ein Trauma für ein ganzes Land. Der Anschlag in Wien am 2. November bringt den Terror zu uns nach Österreich. Die berührende Dokumentation zeigt wie es den Angehörigen und Verletzten heute geht.

"Auf der Flucht"

Auf den Spuren von Österreichs meistgesuchten Verbrechern. Im Fokus der Fall „Tibor Foco“. Seit über einem viertel Jahrhundert ist der Oberösterreicher auf der Flucht und steht damit ganz oben auf der Liste der „Austrias Most Wanted“. Auch der Fall Wirecard zieht in Österreich weite Kreise. Als sich im Juni 2020 herausstellt, dass die 1,9 Milliarden Euro in den Bilanzen des Finanzdienstleisters gar nicht existieren, taucht der Geschäftsführer und Mastermind hinter dem Betrug Jan Marsalek ab. Er ist bis heute flüchtig.

"Du gehörst mir"

Die Dokumentation gibt Angehörigen und Opfern von häuslicher Gewalt eine Stimme und stellt die Frage: Hätten die Morde an diesen Frauen verhindert werden können? Wie kann man nach einem Mord in der Familie weiterleben? Und was muss getan werden, um Frauen, die von Gewalt betroffen sind, besser zu schützen?

"Tatort Österreich" am Mittwoch, 8. Dezember, um 20:15 Uhr auf PULS 24, im Livestream und in der ZAPPN-App.

Quelle: Redaktion / coco