Tamara beim sexy Fotoshooting bei "Mein Gemeindebau" am Sonntag um 20.15 Uhr bei ATV

21. Jan. 2022 · Lesedauer 2 min

In der neuen Folge "Mein Gemeindebau" am Sonntag um 20.15 Uhr bei ATV ist Tamara beim Reizwäsche-Fotoshoot. Herr Doser weiht Christine in die Kunst des Schwammerlsuchens ein und die drei Fragezeichen putzen was das Zeug hält und helfen damit Gemeindebaubewohner:innen im Alltag.

Tamara sorgt für Aufsehen, denn nach ihrer Einkaufstour im Erotik-Shop geht es mit ihren sexy Dessous zum Foto-Shooting. Der Fotograf kommt bei ihr ordentlich ins Schwitzen, aber er hat etliche Tricks parat. Tamara ist mit dem Endprodukt sehr zufrieden: "Also, wenn da die Männer nicht anbeißen, bei den Reizwäsche-Fotos, die ich beim Shooting gemacht habe, dann weiß ich auch nicht. Dann stimmt irgendwas nicht."

Herr Doser ist mit Christine noch immer im Wald auf Schwammerlsuche. Da sich die Schwammerl nur schwer finden lassen, versucht es der Hobbymönch und Freizeitdetektiv mit einem Schweigeseminar für Christine, um die Stille im Wald zu genießen. Da das so gut wie unmöglich ist, begeben sich die zwei wieder auf die Suche nach den kleinen Pilzen. Sie werden fündig und Experte Doser erklärt: "Das ist ein Butterpilz. Butterpilz sagt man aufgrund der Farbe. Man riecht's, man schmeckt's: einmalig, wunderbar."

Die drei Fragezeichen Hansi, Michi und Alex engagieren sich mit vollem Einsatz für ihr Sozialprojekt im Gemeindebau "Hansi hilft". Unter Hansis Anleitung helfen sie bedürftigen Gemeindebaubewohner:innen bei Problemen im Alltag. Die drei Fragezeichen sind weiterhin bei ihrem ersten Einsatz und es steht nicht nur das Putzen im Vordergrund. Michi versucht Hansi mit der Wohnungsbesitzerin Petra zu verkuppeln. Hansi blockt ganz professionell ab: "Wir sind hier, um zu putzen und nicht um zu flirten, mein Freund." Doch Michi lässt sich nicht davon abhalten.


"Mein Gemeindebau" am Sonntag, 23. Jänner, um 20.15 Uhr bei ATV und 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ATV.at und auf ZAPPN streamen.

Quelle: Redaktion / coco